Förderung der Kreativität in der Grundschule

Kreativität ist Rüstzeug für die erfolgreiche Bewältigung des Alltags, denn unsere Welt ist von stetigen Veränderungen in allen Lebenslagen geprägt, die neue Lösungswege erfordern. Die Entwicklung einer kreativen Persönlichkeit von Kindesbeinen an ist daher zu einem fächerübergreifenden Bildungsziel geworden.

Wenn Phantasie eingebracht wird, wenn Schüler und Lehrer sich von starren Normen lösen und Mut zur eigenen Produktion und Präsentation entwickeln, erwarten wir tiefergehende Lernerfahrung, eine größere Flexibilität bei der Bewältigung von Aufgaben und damit ein Arbeiten an der eigenen Persönlichkeit.

Eines der Ziele des Unterrichts der Grundschule Wennigsen ist es, die Kreativität der Schüler zu fördern. Kinder sind von Natur aus neugierig und gehen spontan auf ihre Umwelt zu. Es ist unser Ziel, diese Lust und Freude am Entdecken und Erfinden zuzulassen und zu fördern.

Dieser Ansatz bezieht sich nicht nur auf die künstlerisch-musischen Fächer. In allen Fächern wird nach Möglichkeiten gesucht, schöpferisch, kreativ tätig zu werden.

 

Aktivitäten der GS Wennigsen zur Förderung der Kreativität:

Regelmäßige Schulaktionen:

--Streitschlichter

--Quartalstreffen

--Schülerrat

--Samba-Workshop

--Vorführungen im Altenheim

--Aktionen im Rahmen der Umweltschule auch in Kooperation mit der Umwelthilfe

--Lesefeste

--Mitarbeit bei den Gottesdiensten zur Einschulung und Verabschiedung

--Kunstausstellungen

--Museumsbesuche

--Beetpflege (Beetwächter)

--Bücherei-Besuche

--Schreibwettbewerbe

--Weihnachten im Schuhkarton

--Umweltfreundliche Verpackung

 

Projekttage:

--Umwelt

--Mittelalter

--Wissenschaft

--Wald-und Bach

--Bewegungsspiele

--Märchen

 

 

18. Februar 2014