Afrika AG spendet für Tanzania

Die Kinder der Afrika-AG haben über den hannoverschen Verein Rafiki Za Tanzania Brieffreunde in Tanzania gewonnen. Um die Partnerklasse in Tanzania auch finanziell unterstützen zu können, haben die Kinder ihre Idee, afrikanischen Schmuck anzufertigen und zu verkaufen, schnell in die Tat umgesetzt. Sie haben während der AG und auch in freiwilligen zusätzlichen Stunden den Schmuck hergestellt und haben mit dem Verkauf der Armbänder und Ringe 129,29 Euro verdient.
Mit diesem Geld werden in Tanzania Schulbücher für das Fach Englisch gekauft.
An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an den Förderverein der Grundschule Wennigsen, der  einen großen Anteil an den Materialkosten zur Herstellung des Schmucks übernommen  hat!
Weitere Informationen sind auch auf der Homepage des Vereins zu finden:
www.rafiki-za-tanzania.de

Kochen wie in Afrika

Im Oktober 2011 haben wir in der Afrika-AG gekocht.

Wir haben ein Rezept aus Zimbabwe bekommen.

Das haben wir mehrere Male gelesen, bis wir alles richtig gut verstanden hatten.

Dann haben wir in kleinen Gruppen gekocht.

Es gab Erdnusshühnchen mit Hirse.

Es hat fantastisch geschmeckt und wir waren sehr stolz, dass wir das ohne Hilfe so gut hinbekommen haben.

 Hamba kahle!

(So verabschieden sich die Menschen in Swaziland. Aussprache: Hamba gachle!)

  Die Kinder aus der Afrika-AG